| 18:07 Uhr

leserbriefe
Gute Tüten, schlechte Tüten

Zur Berichterstattung über die Aktion „Heimat shoppen“ schreibt Thea Merkelbach:

Dass die IHK Trier sich der bundesweiten Aktion anschließt, finde ich sehr begrüßenswert. Allerdings könnte man die Aktion auch „In der Heimat kaufen“ nennen. Was aber absolut kontraproduktiv ist, ist für mich und meine Freundin Hildegard Otten aus Rockeskyll die Aussage, dass 52 000 Papiertüten verteilt werden, und das Foto zeigt einen jungen Mann mit mehreren großen Plastiktüten. Da fühlt man sich als Leser „vergackeiert“!

Thea Merkelbach, Pelm