1. Meinung
  2. Leserbriefe

Hägar, der Schreckliche

Hägar, der Schreckliche

TRIER. (-art) Wir laden Sie, liebe Leserin, lieber Leser, zum Dialog ein. Sagen Sie uns Ihre Meinung! Das Motto: Leser fragen – die Chefredaktion antwortet.

Jutta Wirtz aus Gilzem schreibt: Liebe Volksfreund-Redaktion, Hägar auf der letzten Seite des TV - das bedeutete für mich am Morgen einen Handgriff und schon hatte ich den sympathischen Wikinger vor Augen. Seitdem der Comic auf einer Seite im Innenteil platziert ist, muss ich morgens immer erst suchen, wo der Comic steckt. Leider ist die Abbildung an der neuen Stelle nur noch in Schwarz-Weiß und nicht mehr in Farbe. Beides zusammen ein herber Rückschritt. Auch meine Arbeitskollegen bedauern diesen Verlust kollektiv. In diesem Sinne möchte ich eine kleine "Petition" an Sie richten. Meine Bitte: Bringt Hägar bitte wieder auf die Rückseite des Kulturjournals! Zum gleichen Thema schreibt Andreas Pick aus Neuerburg: Ich bin der Meinung, dass Hägar wieder farbig gedruckt werden muss. So komisch dies klingt, der Unterhaltungswert war für mich dadurch höher. Zudem ist die Platzierung auf der letzten Seite wesentlich besser gewesen. Gruppierung der Unterhaltungsthemen hin oder her. Mein tägliches Volksfreund-Studium begann auf der letzten Seite mit einem bunten Wikinger. Ja, ja die Eifeler hängen halt an ihren Gewohnheiten. Sehr geehrte Frau Wirtz, sehr geehrter Herr Pick, Sie sagen es: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Und wenn Hägar, der Schreckliche, nicht mehr dort auftaucht, wo er jahrelang zu finden war, ist das zunächst "schrecklich". Wir haben uns die Entscheidung zu Jahresbeginn nicht leicht gemacht. Es ging darum, die in der Zeitung "verstreuten" Unterhaltungselemente auf einer Seite zusammenzufassen: Sudoku (neu!), Kreuzworträtsel, Horoskop, Witz des Tages (neu!) und Hägar. Für die Unterhaltungs-Seite - aus drucktechnischen Gründen derzeit leider nur in Schwarz-Weiß - gibt es, neben vereinzelter Kritik, viel Lob. Und die Farbe? Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen - versprochen! Ich wünsche Ihnen ein schrecklich schönes Wochenende! Peter Reinhart, stellvertretender Chefredakteur Fragen zur Zeitung? Lob, Kritik, Anregungen? Schreiben Sie uns. E-Mail: forum@volksfreund.de Brief oder Postkarte: Trierischer Volksfreund, Forum Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8 54294 Trier