Fußball: Jede Woche 400 000 Euro?!

Fußball : Jede Woche 400 000 Euro?!

Zum Artikel „Warum Mesut Özil Arsenal im Januar verlassen soll“ (TV vom 1. Oktober) schreibt Helmut Adrian:

Wenn es stimmt, dass ein Fußballer wöchentlich 400 000 Euro verdient, sollte kein Fußballfreund mehr für den Besuch von Profi-Spielen Geld ausgeben – oder hat der TV sich da etwa mit den Nullen vergaloppiert?

Helmut Adrian, Gerolstein

Anm. d. Red.: In England werden die Gehälter pro Woche angegeben. Der frühere deutsche Nationalspieler Mesut Özil (30) ist einer der bestbezahlten Fußballprofis in der Premier League, er bekommt vom FC Arsenal laut englischen Medien 350 000 Pfund pro Woche (umgerechnet knapp 400 000 Euro). Das macht im Jahr mehr als 20 Millionen Euro brutto und zwölf Millionen Euro netto. Ein Klub in Asien hatte Özil 2018 angeblich über eine Million Euro pro Woche geboten.