Kein Wunder

Zum Artikel "Viele Schulen im Land haben keinen Leiter" (TV vom 13. November):

In welchem Berufsstand müssen Menschen, die eine leitende Funktion in ihrem beruflichen Bereich übernehmen, mindestens ein Jahr lang auf die ihnen zustehende Gehaltserhöhung warten und diese auch noch angesichts der enormen Mehrarbeit und Verantwortung in der neuen Aufgabe viel zu mager ausfällt? Unglaublich, aber wahr: bei Schulleitungen!

Ist es da ein Wunder, dass in Rheinland-Pfalz zur Zeit fast 200 Funktionsstellen, die gewiss für ein gut arbeitendes Schulwesen grundsätzliche Bedeutung haben, nicht besetzt sind?

Eduard Pelzer, Irrel

bildung