Kindermund: Das Hoppelding

Kindermund: Das Hoppelding

Mein Enkelkind Eva, drei Jahre alt, spielte bei mir. Auf einmal sagte sie: "Opa, können wir nicht einkaufen gehen? Ich will - wie heißt das Zauberwort? - möchte nur zwei Sachen.

" Wir gingen ins Geschäft für Lebensmittel, die erste Sache Gummibärchen
waren schnell gefunden, aber kein Hoppelding. Da bat ich die Verkäuferin, das Kind
an die Hand zu nehmen, um mit ihm das Hoppelding zu suchen. In allen Regalreihen
war nichts. Danach ging es in die Fleischabteilung, da waren Hühnerbeine, Hasenstücke,
aber kein Hoppelding. "Ich will nichts zu essen, nur das Hoppelding", sagte die Enkelin.
Da fragte ich sie, was das ist. Es ist rot und rund und bei mir zu Hause - es ist ein Hüpf-
ball oder Flummi. Wir brauchten nur in einen Spielzeugladen zu gehen, da gab es Hüpf-
bälle oder Flummis in allen Farben. So einfach ist das, es fehlte nur das richtige Wort.

Mehr von Volksfreund