Köstlich

Zur Situation in Hessen nach der Landtagswahl:

Es ist einfach köstlich mitzuerleben, wie ein Bundesland durch die Stimmen bei der Wahl, abgegeben von mündigen Bürgern, ins Chaos gestürzt und zur Lachnummer wird. Jeder will regieren, doch keiner mit dem anderen. Auf der einen Seite ist es gut zu wissen, was der Wähler alles anstellen kann, und auf der anderen Seite festzustellen, wie unfähig unsere Parteien sind, eine absolute Mehrheit zu erreichen. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Bundestagswahl und hoffe, dass kein weiteres Sandkastengezänk stattfindet. Es ist schön zu wissen, dass der Wähler die Macht hat. Die Politiker in Hessen können sich nun selbst ein Zeugnis mit der Kopfnote "unfähig" ausstellen. Hans-Albert Krämer, Trier parteien