Leserbrief zu den US-Streitkräften in der Eifel

Ihre Meinung : Nicht nur Sonnenseiten

US-Streitkräfte

Zum möglichen Abzug der Amerikaner (Sorgen in der Eifel: Ziehen US-Truppen bald ab?, TV vom 23. August) schreibt uns Kurt Weiser:

In Ihrem Artikel zum möglichen Abzug der US-Truppen halten Sie es wie die Landesregierung – Sie beschreiben nur die Sonnenseiten der Anwesenheit von Militär in der Eifel, die Schattenseiten verschweigen Sie.

Und die gibt es im Überfluss. Sie sollten sich die Mühe machen und die Menschen befragen, die unter diesen Schattenseiten leiden, davon gibt es mehr als genug.

Dass ein Abzug des Militärs aus einer Region auch ein Segen sein kann, können Sie am Beispiel der ehemaligen US-Basis Bitburg erkennen, dort möchte wohl niemand die amerikanischen Militär-Flugzeuge zurückbekommen.