1. Meinung
  2. Leserbriefe

Leserbrief Zum Artikel „Kahlschlag an der Mosel“

Natur : Ehrenwerte, aber zahnlose Kritik

Natur

Zum Artikel „Kahlschlag an der Mosel“ (TV vom 3. März) schrieb uns Jörg Stein aus Lötzbeuren:

Der Landesbetrieb Mobilität hat einen Maschinenpark, der genutzt werden will. Seine Handhabung speist sich ohne Sentimentalität aus den Genen Ordungssinn, Roden, Ausmerzen. In klinischem Technokratendeutsch wird begründet, warum Schlehen mit Maschinen zu eliminieren sind. Weil beklagenswerterweise die händige Entnahme von Schlehen jedes Jahr zu zahlreichen Dornenverletzungen führt? Na ja, die Schlehe will nicht weichen und wehrt sich. Umsonst.

Die Kritik vom Nabu ist ehrenwert und zahnlos, anders als die Rodemaschinen. Gehäckselt ist gehäckselt, gemulcht ist gemulcht. Was der LBM an Straßenbegleitgrün übersehen hat, schafft der ins Haus stehende nächste Hitzesommer. Wildbienen, Falter, Neuntöter? Die überleben auf Wikipedia.