Leserbrief : Markenzeichen Rücksichtslosigkeit

Wahlen in NRW

Zum Artikel „Wüst lockt zum schwarz-grünen Bündnis“ (TV vom 17. Mai) und diversen anderen Texten:

Die Grünen stellen viele Forderungen, aber wer soll das alles bezahlen? Sie sollten anfangen, kleinere Brötchen zu backen, schließlich hat nur eine Minderheit in Nordrhein-Westfalen Grün gewählt, eine Mehrheit der Wahlberechtigten hat sich gegen Grün entschieden. Den Abstand von Windrädern zu Wohnbebauung noch weiter verringern? Wer möchte allen Ernstes neben einem Windpark wohnen? Niemand!

Aber solche Sorgen können den Grünen, von denen die meisten bekanntlich in der Stadt und nicht auf dem betroffenen Land wohnen, ja egal sein.

Rücksichtslosigkeit war seit den Anfängen der grünen Bewegung, als sie sich mit Polizisten in Brokdorf und anderswo bürgerkriegsähnliche Schlachten lieferten, eines ihrer Markenzeichen.