Leserbrief: Ein Schuhkarton allein ist kein Fortschritt

Leserbrief : Ein Schuhkarton allein ist kein Fortschritt

Mehrfamilienhäuser Bitburg

Zu unserem Bericht „Hier ist man bald sicher vor Klötzen“ (TV vom 16. August) schreibt diese Leserin:

Ich finde es gut, wenn die Stadt Rücksicht auf gewachsene Strukturen nimmt. Auch Alleinstehende und Familien haben Anspruch auf Wohnqualität, nicht nur auf Quantität. Vielleicht suchen sich viele Menschen auch lieber Städte mit mehr Grünflächen aus. Reine Betonflächen sind „out“, während grüne Oasen helfen, das durch den Klimawandel bedingte Aufheizen der Betonwüsten etwas zu lindern. Das haben unsere Nachbarstädte und sogar Frankfurt längst erkannt.

Ein „Schuhkarton“ allein ist also kein Fortschritt, sondern Stillstand, wenn er an der verkehrten Stelle steht.