1. Meinung
  2. Leserbriefe

Leserbrief: Kein Gewinn für die Stadt

Leserbrief : Kein Gewinn für die Stadt

Umgestaltung Bahnhof Daun

Zu unserem Bericht „Geht es nach vielen Anläufen endlich voran?“ (TV vom 13. Februar) schreibt diese Leserin:

Das also ist vor dem Dauner Bahnhof geplant: ein überdimensional langes Gebäude wie ein Riegel vor dem schönen alten Bahnhof, der ganz dahinter verschwindet. Mit wem man auch spricht, es herrscht Unverständnis vor. Keine Ästhetik, eine Verschandelung des Ortes, des öffentlichen Raumes hier zwischen Bahnhof und Hotzendrees, so hört man oft.

Und dafür wurde ein schönes Stück wilder Natur gerodet. Mit Marktanalyse. Brauchen wir in Zeiten des Klimawandels wirklich eine große, neue Autowaschanlage in Daun!? Eine Disco, Gastronomie, Bowling, so wie laut TV schon mal 1999 auf dem Gelände geplant war, mit Fahrradladen und Fitness – das könnten wir gebrauchen: ein Ort für Musik, Tanz, Bewegung und Begegnung, locker bebaut, mit Natur und freiem Blick zum Bahnhof. Das könnte ein Gewinn für Daun sein.