1. Meinung
  2. Leserbriefe

Leserbrief: Sitzungssaal der unteren Klasse

Leserbrief : Sitzungssaal der unteren Klasse

Biomüll

Zum Kreisausschuss, bei dem es um das Thema Biomüll ging, hat dieser Leser folgende Meinung:

Was für eine Räumlichkeit passend zum Thema Biomüll  im Kreisausschuss Ende Januar in Daun. Was für eine moderne Art, dem Bürger nicht ins Gesicht zu schauen, nein, man dreht dem Zuhörer, um den es in erster Linie geht, den Rücken zu.

Es war wie in einem Gerichtssaal, wo der Angeklagte in den meisten Fällen auch sein Gesicht nicht der Öffentlichkeit  preisgeben will. Hat der Kreisausschuss keinen ansprechenderen Sitzungssaal? Zudem konnten viele Besucher die Elite in der ersten Reihe wiederum durch Säulen verdeckt nicht beobachten,  wie diese sich in einer gewissen Körpersprache gegenüber ihnen zum Teil angelasteten Misswirtschaft zum neuen Müll-Entsorgungskonzept verhielten.

Herr Dr. Monzel hatte sich schon bei der Podiumsdiskussion im Forum mit verschränkter Armhaltung und mit einer ablehnenden Beschuldigung dahin gestellt. So ein  Erscheinungsbild  bezeichnet man als respektlos, desgleichen auch hier in der Mensa war der Auftritt wiederum nur als blass zu bezeichnen. So verhält man sich nicht, und da beschönigt es auch keine Aussage „Das tut mir ja so leid,  dass die Bürger sich mit dem Biomüll überfordert fühlten.“

Ich war den Tränen nahe. Und eins muss man sich fragen: „Wie groß ist die Entfernung vom Nürburgring-Skandal zum Biomüll- Skandal !?“