Alle -Artikel vom 30. Januar 2020
Ein Tropfen auf 
den heißen Stein
Ein Tropfen auf den heißen Stein

MeinungEin Tropfen auf den heißen Stein

Es herrscht eine Goldgräberstimmung wie im Wilden Westen:  Die Nachfrage nach Industrie- und Gewerbegrundstücken in der Stadt Wittlich ist ungebrochen. Die hervorragende Infrastruktur mit Hochmoselübergang, B 50 neu sowie der Lage an den sich bei Wittlich kreuzenden Autobahnen A 1 und A 60 hat ihren Anteil daran.

Anfänge des Massentourismus an der Mittelmosel

GeschichteAnfänge des Massentourismus an der Mittelmosel

Neben dem Weinbau zählt der Fremdenverkehr heute ganz selbstverständlich zu den ökonomischen Säulen der Moselregion. Mochten auch schon die ersten englischen Touristen Mitte des 19. Jahrhunderts das idyllische Flusstal für sich entdeckt haben, so waren es bis nach dem ersten Weltkrieg – insbesondere auch an der Mittelmosel – zunächst fast ausschließlich die wenigen größeren Orte und Städte, die einen gewissen finanziellen Nutzen aus dieser langfristigen Entwicklung zogen.