Meereslust

Die Seele fliegt auf weiten Schwingentraumverloren, ohne Zeit und Raumquert wogend schaumbeglänzte Dünungim Rhythmus der Unendlichkeit!Durchbebt in brausender Umarmungvertont der Wind sein Liebesspieldie Seele sucht, lustvoll ermattetden Tempel der Vergänglichkeit!

Die Seele fliegt auf weiten Schwingen
traumverloren, ohne Zeit und Raum
quert wogend schaumbeglänzte Dünung
im Rhythmus der Unendlichkeit!

Durchbebt in brausender Umarmung
vertont der Wind sein Liebesspiel
die Seele sucht, lustvoll ermattet
den Tempel der Vergänglichkeit!