1. Meinung
  2. Leserbriefe

Umwelt: Mehr Schaden als Nutzen

Umwelt : Mehr Schaden als Nutzen

Zum Artikel „Schieber und salzfrei streuen“ (TV vom 10. Februar):

In 16 schmalen Zeilen berichtet der TV von einer Empfehlung des Bundesumweltamtes, salzfreie Streumittel statt Salz zu verwenden. Der Schaden von Salz ist größer als der Nutzen. In vielen Kommunen ist Streusalz verboten. Umso erschreckender ist es, auf vielen Bürgersteigen Salz in solchem Ausmaß zu sehen, als hätte es geschneit. Ich hätte mir gewünscht, der TV hätte die Alternativen zum Salzstreuen ausführlich thematisiert. Vielleicht lässt sich das nachholen. Natur und Vierbeiner wären Gewinner.

Jürgen Heißner, Trier