1. Meinung
  2. Leserbriefe

Natascha Kubis: Ohne Rücksicht auf den Planeten

Leserbrief : Ohne Rücksicht auf den Planeten

Klimakrise

Zum Leserbrief „Leben auf Kosten der Kinder“, (TV, 14. August) und anderen Artikeln:

Ein großes Dankeschön an Frau Elisabeth Schander für diesen hervorragenden Leserbrief, in dem sie sich gegen den hohen Ressourcenverbrauch, vor allem den enormen Flächenverbrauch ausspricht. Es ist ein kleiner Trost, zu wissen, dass es doch noch solche Menschen gibt, die auch meine Einstellung teilen.

Man könnte sagen: „Habt Ihr den Knall nicht gehört?“ Entschuldigung, aber man könnte schon die Intelligenz einiger Menschen in Frage stellen.

Der Rubel muß rollen, Geld regiert die Welt, und es müssen Arbeitsplätze her.

Dass sich das jedoch eines Tages rächen wird beziehungsweise dies auch schon längst im Gang ist, will von diesen Menschen niemand wahrhaben. Sehr traurig. Und dann nutzt es auch nichts, wenn man anderswo ein paar neue Bäumchen pflanzt, um das schlechte Gewissen (überhaupt vorhanden?), wohl eher aber die Öffentlichkeit zu besänftigen.

Es ist doch eher so, daß sich so manch einer mit Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätzen profilieren will – ohne Rücksicht auf die Zukunft unseres Planeten – so lange es für das eigene Leben noch reicht, nach dem Motto „Nach mir die Sintflut.“ Könnte man fast wörtlich nehmen. Da nutzen aber dann auch die Arbeitsplätze nix mehr.