1. Meinung
  2. Leserbriefe

Nicht aus Spaß an der Freud'

Nicht aus Spaß an der Freud'

Zum Leserbrief "Lüge, Polemik, Unwissenheit" (TV vom 23. September):

Wie das mit den Löhnen im Hotel- und Gaststätten-Gewerbe aussieht, kann und will ich nicht beurteilen, aber ich habe eineinhalb Jahre zweimal wöchentlich abends in einem Supermarkt Regale eingeräumt, das Mindesthaltbarkeitsdatum kontrolliert, Staub gewischt... und das Ganze für 5,53 Euro pro Stunde.

Es gibt leider genug Menschen, die diesen "Job" bestimmt nicht aus Spaß an der Freud' machen.

Antje Meier, Lissendorf

soziales