Gesundheit : Ohne Gesang

Zur Berichterstattung über die Corona-Pandemie schreiben Dieter Grab und Daniel Karl:

Hallo, jemand da, der mir die neuen C-Regeln erklärt? Ich bin mit meinem Latein am Ende. Die neue C-Regelung besagt, dass ich weiterhin in die Kirche gehen dürfte, aber nicht in den Baumarkt, weil der hat ja wie so viele andere Läden zu. Gerade hätte ich aber viel Zeit für den Baumarkt, da ich nicht zur Kirche gehe. In die Kirche gehen geht also, mit Abstand, Maske und vielen Menschen vor, hinter und neben mir. Aber ohne Gesang. Meine Frau und ich haben zwei Töchter und ein Enkelchen. Da alle drei nicht in unserem Haushalt leben, dürfen wir also jeweils nur eine Tochter oder das Enkelchen ins Haus lassen. Das ist schwierig, weil wir keine Tochter bevorzugen oder benachteiligen wollen.

Leichter ist es beim Enkelchen. Das ist gerade mal zwei Jahre alt und noch relativ beeinflussbar. Kann also draußen warten. Trotzdem, ich bin doch sehr verunsichert ob des Ganzen. Weil, wie ist das denn mit Gesang? Dürfen wir zu Hause singen? Für den Baumarkt stellt sich die Frage ja gerade nicht.

Dieter Grab, Schwirzheim

Wer trägt die Verantwortung für das Impfdesaster? Im Grunde sind vor allem die älteren Wähler schuld. Es war in ihrer 15-jährigen Regierungszeit immer das Markenzeichen von Angela Merkel, dass sie selbst kein persönliches Risiko bei Entscheidungen einging. Sie wartete ab, bis die veröffentlichte Meinung ein klares Mehrheitsbild ergeben hat und übernahm dann diese Auffassung. Zukunftsinvestitionen, die kurzfristig keine politische Rendite abwarfen, wurden ganz vernachlässigt. Die mittlere und jüngere Generation ist das Opfer ihrer Regierungszeit, sie bangt um ihre soziale Sicherheit und radikalisiert sich in unterschiedlichen Formen.

Auf die Alten konnte sich Merkel immer verlassen. Ihr Heilsversprechen, dass sich nichts ändert, hat sie gehalten, und die älteren Bürger dankten es ihr. Nun kam Corona und Merkel änderte ihre Vorgehensweise nicht. Ihr Credo, immer zu warten, bis es brennt und dann den Brand zu löschen, funktioniert bei einem Virus nicht. Da muss man bereits Entscheidungen treffen, wenn die Folgen noch nicht absehbar sind. Die Versäumnisse bei der Maskenbeschaffung und beim Schutz der Altenheime sowie das Totalversagen bei der Impfstoffbeschaffung gehen auf ihr Grundkalkül zurück. Ihre Schülerin Ursula von der Leyen lebt es auf EU-Ebene weiter. Während andere Staaten schon Monate vorher den Impfstoff „Made in Germany“ bestellten und deshalb jetzt schneller impfen können, wurde gezaudert. Die Jüngeren waren schon vor Corona mit Merkel gestraft, und ihre Interessen werden auch jetzt nicht berücksichtigt, aber auch die älteren Stammwähler müssen für ihre Treue zur feigen Frau Merkel einen hohen, gesundheitlichen Preis bezahlen.

Daniel Karl, Igel