Politiker

Zum Kommentar "Eine Chance für Deutschland" (TV vom 19. März):

Die Bundeskanzlerin hat sicherlich gute Gründe, ihre Herkunft nicht herauszustellen. Ihre Eltern zogen freiwillig in den Arbeiter- und Bauernstaat, während Hunderte unter persönlichen Opfern das Arbeiterparadies verließen. Frau Merkel ging freiwillig in die FDJ, und als Funktionärin kämpfte sie verbal gegen den Klassenfeind USA. Erst als die Berliner Mauer gefallen war, schloss sie sich der Bürgerbewegung an. Wolfgang Gareiß, Trier