Rückblick

Schon wieder ist vorbei ein Jahr, wie schnell ist es vergangen.Man glaubt schon fast, es wär’s nicht wahr, es hätt’ erst angefangen.



Am End' vom Jahr, dann kommt die Zeit,
man denkt noch mal zurück,
ob alles richtig war so weit,
das Pech und auch das Glück.

In manchem Hause kam der Tod,
im anderen ein Kind zur Welt.
Der Nächste hatte große Not,
weil ihm Gesundheit fehlt.

Das Alter macht auch schon Beschwerden,
es ist nicht immer Sonnenschein.
Ein Jeder will doch alt werden,
doch keiner will es sein.

Ein And'rer oft allein das Jahr
viel Zeit für viel Gedanken.
Ob vom Herrgott alles richtig war?
So mancher kam ins Wanken.

Doch wollen wir mal ehrlich sein,
ob holprig oder glatt.
Wir hatten immer Brot und Wein,
und wurden alle satt.