Rundherum tätowiert

Bildnisse, Balladen, Familiengeschichten: Immer häufiger sind Fußballspieler tätowiert, wie hier der Schalker Jermaine Jones. Nicht nur an den Armen oder Beinen, sondern nahezu am ganzen Körper.

Problematisch werde es nur, wenn die eingemeißelten Liebschaften nicht halten, merkt TV-Leserbriefschreiber Albert Borrelbach an. Aber das Problem haben nicht nur tätowierte Fußballer. Foto: dpa