Runter vom hohen Ross

Zum Artikel "Parteien wollen mehr Geld vom Staat" (TV vom 20. August):

Politiker sollten mal von ihrem hohen Ross kommen. Sie sind die Vertreter des Volkes, dies sollten sie nie vergessen! Warum laufen ihnen die Mitglieder weg? Liegt es an ihnen, dass sie aus den Parteien austreten? Das Volk fühlt sich nicht mehr verstanden und vertreten, sondern nur noch ausgebeutet. Überall müssen Abstriche gemacht werden, siehe Rentner, Gesundheit, Familien. Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Wofür werden die Steuergelder verwendet, wo ist die Transparenz? Ich kenne alleinerziehende Mütter und Väter, wie wird mit ihnen auf dem Arbeitsmarkt verfahren? Hier sieht man, wie Demokratie funktioniert. Korruption überall. In einem Beitrag des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in der vergangenen Woche sprach ein Politiker von einer "legalen Korruption" in den Parteien. Seit wann ist Korruption legal? Hier werden, um straffrei auszugehen, eigene Gesetze gemacht. So sollen wir Bürger Vertrauen zu den Parteien haben beziehungsweise aufbauen?Gaby Hörzer, Morbach PARTEIEN