1. Meinung
  2. Leserbriefe

Kultur: Schroffer Felsen

Kultur : Schroffer Felsen

Zum Artikel „Ein gemeinsames Projekt soll Fluchtursachen bekämpfen“ (TV vom 8. Februar) schreibt Josef Herschel:

Angela Merkel traf sich in Bratislava mit den Regierungschefs der Visegrád-Staaten (Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn) zum Meinungsaustausch.

Der Name Visegrád dürfte den meisten Lesern wenig sagen. Angesichts der geschichtlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung dieser Staaten für Deutschland muss man dies wohl als einen Mangel bezeichnen. Eine kurze Erläuterung könnte hilfreich sein:

Der Visegrád ist ein schroffer Felsen über der Moldau, auf dem die mythische erste Prager Burg gestanden haben soll. Bedrich (Friedrich) Smetana verarbeitete diesen Felsen musikalisch in seiner wunderbaren symphonischen Dichtung „Mein Vaterland“. Diese besteht aus sechs Teilen: Visegrád, Die Moldau, Sarka, Aus Böhmens Hain und Flur, Tábor und Blaník.

Josef Herschel, Trier