leserbriefe: Schuman ist nicht Schumann

leserbriefe : Schuman ist nicht Schumann

Kultur

Zur Meldung „Vier Trierer für Preis nominiert“ (TV vom 9. Januar):

Sie haben auf der Kulturseite berichtet, dass vier Trierer für den Kunstpreis Robert Schuman 2017 nominiert worden sind. Obwohl die kurze Meldung von Metz übernommen worden ist, haben Sie zweimal den Namen in „Robert Schumann“ (mit zwei n wie der Komponist) verändert. Da  Robert Schuman (1886-1963), der französische Außenminister und erste Präsident des Europäischen Parlaments, als Wegbereiter der Europäischen Union („Schuman-Plan“) besondere Bedeutung für die Großregion hat, ist es wichtig, dass sein Andenken in Trier korrekt gepflegt wird. Auch das „Robert-Schuman-Haus“ (früher Katholische Akademie) wird gelegentlich wie der Komponist geschrieben. Der Kunstpreis Robert Schuman wird alle zwei Jahre von den Quattropole-Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier verliehen und ist der wichtigste Kunstpreis der Großregion.

Mehr von Volksfreund