| 21:00 Uhr

Schwer vorstellbar

Das Konzept "Zahnersatz zum Nulltarif" von McZahn steht für einen nach wie vor wichtigen Teil der Zahnmedizin, nämlich beschädigte beziehungsweise fehlende Zähne zu reparieren oder zu ersetzen und dies allen Versicherten unabhängig von deren Geldbeutel zu ermöglichen. McZahn-Ärzte werden in straff organisierten Praxen zu geregelten Arbeitszeiten und mit festem Einkommen behandeln, sie müssen in diesem Rahmen aber hauptsächlich Gebisse mit Zahnersatz aus Billiglohnländern zu Kassenkonditionen reparieren. Den zukunftsweisenden Weg hin zu einer lebenslangen Zahngesundheit mittels individueller Aufklärung und vorbeugender Maßnahmen wird für Kollegen in diesen Praxen schwierig zu gehen sein. So kann ich mir nur schwer vorstellen, dass McZahn mehr als 400 engagierte, motivierte "Leistungserbringer" überhaupt finden wird. Nur "Hauptsache billig" wird einen Zahnarzt, der hohe Ambitionen bezüglich der Mundgesundheit seiner Patienten hat, auf lange Sicht nicht zufrieden stellen können. Thilo Grauheding, Zahnarzt, Hunolstein