Sprache

Zur Verleihung des Preises für Zivilcourage (TV vom 20. Nov.):

Innenminister Roger Lewentz hat in Mainz an zehn Bürger den Preis des Landes für Zivilcourage vergeben. Er zeichnete damit Menschen aus, die nicht wegschauen und in Notsituationen helfen, mutig für andere eintreten. Der Innenminister überreichte eine große Urkunde, auf der in Großbuchstaben "Don\'t close your eyes" aufgedruckt war. Das ist der Titel einer deutschen Poprockband und bedeutet: Verschließe nicht die Augen, schau nicht weg. Ich frage mich, ob ein englischer, französischer oder italienischer Minister auf die Idee kommen würde, eine solche Urkunde in deutscher Sprache zu verleihen. Die Amtssprache ist immer noch Deutsch, auch wenn sich in der Politik das Denglisch schon eingeschlichen hat. Wie kommt man auf die Idee, solchen Blödsinn zu fabrizieren? Dank und Anerkennung kann man gut in deutscher Sprache ausdrücken. Friedbert Wißkirchen, Daun

Mehr von Volksfreund