Super-Uschi

So so, die Super-Uschi zeigt uns berufstätigen Hausfrauen und Müttern einmal, wie es funktioniert: Bevor also Uschi ins Bundesfamilienministerium düst, füllt sie noch schnell eine Waschmaschine Kochwäsche, schmiert die Brote für alle Sprösslinge, kriegt gerade noch die Kurve vor Grundschule und Kindergarten und legt im Ministerium dann mal so richtig los.

Mittags kocht sie ein ausgewogenes Mittagessen für alle und hat für jedes Kind ein offenes Ohr. Wer meint, all die Personen im Haus wären vielleicht Putzfrau, Köchin, Lehrer und Chauffeur, sei hier eines besseren belehrt. Das sind alles liebe Verwandte, die sich auf Uschis selbst gebackenen Kuchen freuen!!! Den hat sie nämlich während der Hausaufgaben der Kinder noch schnell gerührt. Während ich also heute Abend mal wieder platt in die Kissen sinke, hat unsere Super-Uschi bestimmt noch Kraft. Mein Gott, was bin ich so faul und unbelastbar. Sandra Heilmaier, Ayl