TV vom 31. Januar 1933

Adolf Hitler an der Macht

Der 30. Januar 1933 ist ein dunkler Tag in der deutschen Geschichte: Reichspräsident Paul von Hindenburg ernennt Adolf Hitler zum Reichskanzler. Damit beginnt die Umwandlung der demokratischen Weimarer Republik in eine Diktatur. Die Nationalsozialisten schränken Zug um Zug die politischen und demokratischen Rechte ein. 1938 trifft es auch den Trierischen Volksfreund: Am 30. April verbieten die Nazis das Blatt.