umwelt

Zum Artikel "Bauern und Winzer wehren sich [... ]" (TV vom 11. Mai):

Ich bin sehr für ein Landesnaturgesetz, es dürfte noch strenger ausfallen. Die Weinberge in meinem Umfeld sind fast alle gespritzt mit dem sogenannten "Round up"-Giftmittel, das in unseren Körpern auftaucht, mit fatalen Folgen. Sogar die Randstreifen - und das ist verboten! - werden totgespritzt. Wiesenwege mit wunderschönen Wildblumen, im Mai als Kinderstube genutzt - alles wird plattgemacht! Es interessiert die Winzer nicht, ob Bienen, Vögel, Schmetterlinge oder Pflanzen überleben, die Gier ist leider größer! Ich bekomme einen Lachkrampf, wenn ich höre, dass Bauern und Winzer mit der Natur arbeiten. Legen Sie diese nicht einsichtigen Menschen an die Kandare, und die CDU gleich mit dazu. Gudrun Michalski, Brauneberg