1. Meinung
  2. Leserbriefe

Soziales: Unfassbar, beschämend

Soziales : Unfassbar, beschämend

Zum Artikel „Heimkinder sollen weniger zahlen für Unterbringung“ (TV vom 24. April) schreibt Eva Bernhard:

Habe ich das richtig verstanden? Heimkinder müssen Kosten für ihre Betreuung zu einem großen Teil selbst zahlen, wenn sie älter als 18  sind und zum Beispiel in Ausbildung Geld verdienen? Wenn das wirklich so ist, kann ich das nicht fassen: Kinder mit einer sicherlich schwierigen Biografie – sonst wären sie ja nicht ins Heim gekommen – müssen bei ihrem Start ins Leben erst einmal bezahlen? Für einen solchen Staat schäme ich mich, und ich wünsche mir, dass diese Praxis aufhört.

Eva Bernhard, Trier