1. Meinung
  2. Leserbriefe

Verantwortungsvolle Aufgabe

Verantwortungsvolle Aufgabe

Bund und Länder haben sich zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit bestmöglich zu unterstützen. Neben den Tageseinrichtungen für Kinder leistet die Tagespflege hierzu einen unverzichtbaren Beitrag und schließt insbesondere vorhandene Lücken im System der Kinderbetreuung, speziell im Bereich der unter dreijährigen Kinder.

Aufgrund von gesetzlichen Änderungen im Jahre 2005 (Gesetz zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe: KICK, Tagesbetreuungsausbaugesetz: TAG) erfährt die Tagespflege eine Neukonzeption. Sie wird als eine Betreuungsform neben den institutionellen Formen wie Krippe oder Kindergarten angesehen. Neu ist ebenfalls, dass eine Tagespflegeperson jetzt zur Ausübung ihrer Tätigkeit unter bestimmten Bedingungen eine Pflegeerlaubnis benötigt. Voraussetzung für diese ist unter anderem die Teilnahme an der Qualifizierungsmaßnahme "Qualifikation von Tagespflegepersonen", die hervorragend auf diese Tätigkeit vorbereitet. Kindererziehung stellt eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe und Herausforderung dar. Die Teilnahme an diesem Kurs ist auch für jene sehr empfehlenswert, die sich bewusst auf die Elternrolle im Rahmen ihrer Familienplanung vorbereiten wollen. Meine Frau und ich haben gemeinsam den diesjährigen Kurs, der in Zusammenarbeit der Volkshochschulen Bitburg und Prüm sowie dem Jugendamt angeboten wurde, besucht. Der Lehrstoff wurde durch kompetente und hoch qualifizierte Dozenten/innen vermittelt, die es stets verstanden, die Lerninhalte anhand von Fallbeispielen und durch Gruppenarbeit praxisnah und verständlich zu vermitteln. Das Konzept der Wissensvermittlung war niemals bloß ein Überstülpen von Fachwissen, sondern ein gemeinsames Erarbeiten der Lerninhalte, was nicht selten zu einem regen und lebendigen Erfahrungsaustausch führte, der diesen Kurs für alle Beteiligten zu etwas sehr Kost- und Fruchtbarem werden ließ. Schön wäre es, wenn sich in Zukunft auch verstärkt Männer von diesem Angebot angesprochen fühlten. Denn Kindererziehung ist nicht nur "Frauensache". Ralf und Uschi Neuerburg, Biersdorf am See