Verbannt

Was willst du nur bezwecken, du Feind aus Eis und Schnee. Kannst Frühling nicht erwecken, doch reicht es nun, vergeh! Wir woll\'n sie endlich spüren, die Sonn\' auf unsrer Haut.


Der Duft soll uns verführen,
von Blüten, lang vertraut.

Warum willst du dich rächen?
Du zähe Winterwelt.
Ist Wärme ein Verbrechen?
Und Licht, das uns erhellt?

Was sollen wir dir geben,
dass du verlässt das Land?
Will Depression nicht leben.
Melancholie verbannt!