Verkehr: Vorbildliche Aktion

Verkehr : Vorbildliche Aktion

Zum Artikel „Luxemburg macht als erstes Land der Welt Nahverkehr kostenlos“ (TV vom 13. Dezember).

Man setzt sich in Luxemburg-Stadt in einen städtischen Bus und muss weder zahlen noch eine Fahrkarte lösen – Respekt, sehr gute Aktion und Entscheidung unserer Nachbarn! Kostenloses Befördern im Nahverkehr, wäre doch mal eine Überlegung wert. Ich hoffe, andere Städte ziehen nach, zum Beispiel Trier.

Buspreise nicht erhöhen wie so oft, sondern täglich kostenfreies Fahren in der Stadt, wäre auch eine Erleichterung für die Fahrer.

Bin die Tage mal eine kurze Strecke gefahren, von der Trierer Südallee zum Viehmarkt, zwei Euro, viel für nur zwei Haltestellen. Na ja, selbst schuld.