1. Meinung
  2. Leserbriefe

Wann  kommt endlich einer, der den Laden mal aufräumt?

Leserbrief : Wann  kommt endlich einer, der den Laden mal aufräumt?

Kirche

Zu: „Neue Kritik an Benedikt XVI.“ (TV, 9. Februar) sowie weiteren Artikeln zum Missbrauchsskandal:

Wenn man liest, was Kirchenleute schreiben, bekommt man das Grauen. Unsere Kirche ist  krank. Sie braucht dringend einen Arzt und die richtige Arznei: Seit Jahrzehnten verschleppt sie ihre Krankheit bewusst, ungeachtet  der Dinge was das auslöst. Wann  kommt endlich einer, der den Laden mal aufräumt? Ich sehe die Kirche dreiteilig – erstens als Kirche, in der man seinen Glauben leben und stärken kann, zweitens als Kirche des Missbrauchs, die man total verachten und nichtig machen muss, und drittens als Kirche, wie ich sie am meisten mag: Da sind die Kirchengebäude  mit ihren Botschaften, Kreuze, Bilder; Kirchenmusik und mehr. Ich glaube, wenn die Kirchenverantwortlichen nichts ändern, wird die Kirche – wie vergleichsweise unser Staat, wenn er die Pandemie nur erträgt – immer noch das „Missbrauchsvirus“ in sich haben.