1. Meinung
  2. Leserbriefe

Warten, bis der Arzt kommt ...

Warten, bis der Arzt kommt ...

Ein echter Knochenjob: Seltsame Debatten über das Gesundheitssystem werden in diesen Tagen geführt. Es gebe zu viele (Fach-)Ärzte, sagen die Krankenkassen.

Die Mediziner-Verbände bestreiten das vehement. Viele Patienten wissen aus leidvoller Erfahrung, dass sie oft erst nach Monaten einen Termin bekommen oder stundenlang in Wartezimmern schmoren - wenn auch nicht ganz so lange wie der Ärmste auf unserem Bild, für den jede Hilfe zu spät kommt. Wie passt das zusammen? Foto: i-stock