1. Meinung
  2. Leserbriefe

Militär: Warum wehrt sich niemand?

Militär : Warum wehrt sich niemand?

Zum Artikel „US-Militär baut Stützpunkte in Spangdahlem und Ramstein für 425 Millionen Euro aus“ (TV vom 29. Januar) schreibt Heinrich Ewen:

Wie zu lesen ist, sollen die beiden US-Flughäfen „massiv“ ausgebaut werden. Spezialeinheiten der Air Force sollen von England nach hier verlegt werden. Man fragt sich: Warum soll das Kriegsmaterial der USA hier in Deutschland weiter vergrößert werden? Ausbau dieser Plätze bedeutet weiteren Kerosinregen, weiteren Lärm, weiterhin die Gefahr, dass Düsenjets über unseren Dörfern abstürzen. Uns zwingt man, CO2 unbedingt abzubauen, alte Heizungen abzureißen, Strom und Sprit werden teurer ...

Wo sind denn die Grünen? Warum wehrt sich niemand gegen die Vorhaben der Amerikaner?

Heinrich Ewen, Wittlich