1. Meinung
  2. Leserbriefe

Leserbrief: Wasserkopf abbauen

Leserbrief : Wasserkopf abbauen

Kommunalpolitik

Zu dem Artikel „Moritz Petry: Räte haben ein Image-Problem“ erreichte uns dieser Leserbrief:

Der beste Satz steht am Schluss: „Parteien haben in kleinen Räten nichts verloren.“

Die Ebene Verbandsgemeinde könnte entfallen, wenn das Land mutig eine Reform vornehmen würde, die mit einem verträglichen Sozialplan Beamte und Angestellte einerseits in den Ruhestand verabschieden und andererseits die übrigen der Kreisverwaltung unterstellen und flächendeckend in Bürgerbüros im Kreis verteilen würde. Dort könnten ein bis zwei gut ausgebildete Personen sinnvoll für die Bürger den Weg zur Kreisverwaltung ebnen. Der Wasserkopf würde langsam abgebaut, denn die jüngere Generation wird dank digitaler Fähigkeiten auch diese Büros bald nicht mehr brauchen. Eisenbahner und Postler haben diese Erfahrung im Bund längst hinter sich gelassen.Von den freigewordenen Haushaltsmitteln könnte man Lehrer und Polizisten einstellen. Das Wahlvolk wäre dankbar und hätte eine Wahloption.