Wer hat die größere Lobby?

Wer hat die größere Lobby?

Zur Diskussion um das Rauchverbot in der Öffentlichkeit meint dieser Leser:

Ich befürchte, dass der eigentliche Schadensverursacher - die Tabakindustrie - ungeschoren davon kommt. Dass Zigaretten beziehungsweise Tabak chemische Schadstoffe, sogar Abhängigkeitsstoffe - ohne viel Widerspruch - beigemischt und dann verkauft werden, scheint die Presse offenbar nicht zu interessieren. Wo bleibt hier der Druck auf Industrie und kontrollierende Gesundheitsbehörden? Besteht eventuell ein Unterschied zwischen gesundheitsschädigender Tabakindustrie und Gammelfleisch vermarktender Industrie? Es fehlt nur noch, dass künftig alle Nichtraucher einer Diskriminierungs-Kampagne unterzogen werden. Ist schon einmal geprüft worden, wer die größere Lobby hat, Raucher oder Nichtraucher?Herbert Daufenbach, Wittlich nichtraucherschutz

Mehr von Volksfreund