1. Meinung
  2. Leserbriefe

Werner Stadtfeld zum Klettersteig in Manderscheid

Leserbrief : Übers Ziel hinaus geschossen

Klettersteig

Zum Artikel „Neue Ära für den Tourismus: Klettersteig in Manderscheid ist eröffnet“ vom 16. Juli diese Meinung:

Ich habe großen Respekt und Hochachtung vor Organisationen wie NABU oder BUND, die sich für den Erhalt unserer Umwelt und den Schutz von Tieren und Pflanzen engagieren. Aber leider schießt der Einsatz von Protagonisten dieser Organisationen hin und wieder deutlich über das Ziel hinaus. Ein aktuelles Beispiel hierfür ist der kürzlich eröffnete Manderscheider Burgenkletter­steig, eine herausragende Attraktion für sportliche Naturliebhaber, die landschaftlich hervorragend in das Liesertal rund um die Manderscheider Burgen integriert ist. Für die Flora und Fauna bleibt reichlich Lebensraum zur ungetrübten Entfaltung. Leider wird aber auch dieser minimale Eingriff in die Naturlandschaft, die vielen Menschen große Freude bereitet, von Kritik der selbsternannten „Weltverbesserer“ nicht verschont. Der Lebensraum der Fledermaus wird durch den Klettersteig nicht infrage gestellt, aber die Freude naturliebender Menschen an besonderen Erlebnissen sollte doch einen mindestens gleichwertigen Stellenwert haben.