1. Meinung
  2. Leserbriefe

Winfried Stevens: Politik gefährdet nachfolgende Generationen

Leserbrief : Politik gefährdet nachfolgende Generationen

Energieversorgung

Zum Artikel „Habecks schwieriger Gang zu den Scheichs“, (TV vom 19. März), „Welche Folgen ein russischer Gas-Stopp haben könnte“ (30. März) und andere Texte zu diesem Thema:

Wie kann es sein, dass unsere Politiker der letzten 20 Jahre uns in dieses Dilemma geführt haben? Ich dachte bisher, die Minister hätten einen Eid darauf geschworen, „Schaden vom deutschen Volk“ abzuwenden, weit gefehlt. Wo bleiben die Konsequenzen für dieses unverantwortliche Handeln?

Was hat das Kartellamt mit seinen hochbezahlten Beamten dagegen unternommen? Wenn über 50 Prozent Marktbeherrschung durch russische Gaslieferanten vorliegen, warum wurde nichts unternommen, dieses Monopol rechtzeitig zu verhindern?

Warum hat es unsere Politik zugelassen, dass deutsche Erdgasspeicher privatisiert wurden und zum Teil von Gazprom betrieben werden?  Wir sind durch dieses haarsträubende Versagen in bedrohliche Abhängigkeit von Russland geführt worden. Darunter leiden nicht nur unsere privaten Haushalte, sondern davon ist  auch unsere so wichtige Industrie betroffen und gefährdet. Konsequenzen: aus meiner Sicht keine. Armes Deutschland!

Diese politische Führung gefährdet unseren Wohlstand und die Zukunft unserer nachfolgenden Generationen.