1. Meinung
  2. Leserbriefe

Leserbriefe: Wirklich bemerkenswert

Leserbriefe : Wirklich bemerkenswert

Zur Berichterstattung über den Musikpreis Echo schreibt Ulla Dieninghoff:

Die Rede von Campino, dem Sänger der Band „Die Toten Hosen“, anlässlich des Echo-Preises war wirklich bemerkenswert. Ich frage mich, wie es sein kann, dass diese Rapper mit ihrem Song, der nicht nur antisemitistische Beleidigungen, sondern auch einen Aufruf zum Holocaust beinhaltet, eine solche Auszeichnung erhalten? Ethisch und moralisch unfassbar. Ich muss es nochmals erwähnen: Aufruf zum Holocaust … unbegreiflich!

Vorbildlich, dass Sänger wie Klaus Vormann, Marius Müller-Westernhagen und viele andere ihren Echo-Preis zurückgegeben haben.

Immer wieder stößt man im Alltag auf die Frage, ob Musik die Welt verändern kann. Ich würde sie auf jeden Fall mit „Ja“ beantworten.

Ulla Dieninghoff, Morbach-Hunolstein