Wurm und Made

Es trafen sich auf feuchtem Pfade einst ein Wurm und eine Made.Zum Erdloch schautes Würmlein raus, entdeckte dort die fade Made,oh, welch ein Graus.


Es sprach der Wurm:
"Ach, herrje, was bist du blass,
geht's dir schlecht, komm sag doch was!"
Darauf antwortete brüskiert die Made kess:
"Jetzt mach hier bloß mir keinen Stress!
Ich bin völlig wohlgenährt,
an mir ist überhaupt nix falsch oder verkehrt."
Aber sag mal, du armer Wurm:
"Falten wirfst du ja ne' Menge schon!"
Das sind keine Falten, du blasses Ding,
was du siehst ist jedes für sich genau genommen
ein Muskelring!"
Beleidigt zog sich der Wurm zurück,
das war wohl auch sein großes Glück,
denn es stürzte vom Himmel herab
ganz ohne Gnade ein Federvieh,
das verspeiste die arme, fade Made.
Und was lernen wir aus der Geschicht,
das Schicksal verschont auch eine fade Made nicht!"