1. Meinung
  2. Leserbriefe

Zielstrebig und geordnet

Zielstrebig und geordnet

Wir, die neuen Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion, stehen geschlossen hinter Christian Baldauf. Im Gegensatz zu den Darstellungen von Joachim Winkler in verschiedenen Zeitungen unseres Landes stellen wir fest, dass Fraktionssitzungen zielstrebig und geordnet ablaufen.

Christian Baldauf pflegt einen kooperativen Führungsstil. Er lässt die einzelnen Fraktionsmitglieder ausgiebig mit ihren Diskussionsbeiträgen zu Wort kommen. Die Fraktionssitzungen sind durchgängig geprägt von einem offenen Klima und fairen Miteinander. Alle anstehenden Themen werden von der Fraktion diszipliniert abgearbeitet. Christian Baldauf versteht es, die einzelnen Argumente zusammenzuführen und in konkrete Beschlussvorschläge zu fassen. Selbstverständlich benötigt auch Christian Baldauf eine gewisse Anlaufzeit, um sich in sein neues Amt einzufinden. Und selbstverständlich kann er es bei der Zusammenführung der neuen Fraktion auch nicht allen Recht machen. Wir, die neuen Abgeordneten der CDU-Fraktion, stellen uns jedoch die Frage, warum bereits nach einer so kurzen Amtszeit ein solch negatives Bild in diesen Zeitungen gezeichnet wird. Weder die Arbeit in der Fraktion noch seine persönlichen Begegnungen mit den Menschen vor Ort rechtfertigen dies. Christian Baldauf bringt hervorragende Qualitäten als Politiker und Mensch mit in sein Amt. Wir sind davon überzeugt, dass er nicht nur über weiteres großes Entwicklungspotenzial verfügt, sondern auch in dieser Legislaturperiode ein führungsstarker und charismatischer Oppositionsführer sein wird. Wir stehen hinter ihm! "Neue Gruppe '06" der CDU Landtagsfraktion, Mainz: Anke Beilstein, MdL; Bettina Dickes, MdL; Josef Dötsch, MdL; Thomas Günther, MdL; Bernhard Henter, MdL; Arnold Schmitt, MdL; Ralf Seekatz, MdL; Dr. Axel Wilke, MdL; Jeannette Wopperer, MdL.