1. Meinung
  2. Leserbriefe

Zum Artikel „Wittlich investiert Millionen in frische Luft“

Corona : Gewaltiger Betrag

Corona

Zum Artikel „Wittlich investiert Millionen in frische Luft“ diese Meinung:

Endlich lese ich einen Beitrag, in dem die so oft geforderten Lüftungsanlagen auch mal kritisch gesehen werden. In Schulen und Kindergärten gibt es sicher sinnvollere Investitionen. Für mich stellt sich die Frage, was mit den Anlagen passiert, wenn die Pandemie vorbei ist. Die Grippewellen der letzten Jahre haben wir ohne diese Dinger überlebt. Selbst wenn die „Hochrechnung“ zu hoch ist, wird dieser gewaltige Betrag in anderen Bereichen (Jugendarbeit, Spielplätze, Lehrer/Erzieher) eingespart (werden müssen).