1. Meinung
  2. Leserbriefe

Zum Vitelliusbad schrieb Vincent Lequen

Ihre Meinung : Guter Kompromiss für alle

Vitelliusbad

Zum Artikel „Cabriodach und vier 50-Meter-Bahnen“ (TV vom 10. September) schrieb uns Vincent Lequen aus Wittlich:

Der Stadtrat ist mit seiner Planung der Bürgerinitiative (BI) weit entgegengekommen, indem noch eine weitere 50-Meter-Schwimmerbahn hinzugefügt wurde, es jetzt also vier anstatt ursprünglich geplanten drei 50-Meter-Bahnen gibt. Dies sollte vollkommen ausreichen, da bei schlechtem Wetter nur wenige Schwimmer im Schwimmbad sind und bei schönem Wetter die Kinder und Jugendlichen sich im Nichtschwimmerbereich aufhalten. Die Schwimmer können also ungestört ihre Bahnen schwimmen. Für ein attraktiveres Angebot in der langen Wintersaison sorgen im Hallenbad unter anderem eine Rutsche und ein Kinderplantschbecken. Hierfür sollten Schwimmer und Nichtschwimmer gerne ein paar Quadratmeter Wasserfläche im Freibad aufgeben können.

Meiner Meinung nach ist die vom Stadtrat beschlossene Planung ein guter Kompromiss.

Außerdem gibt es ja Vorgaben aus Mainz, zum Beispiel was die Wasserfläche angeht, die mit den momentanen Plänen ja schon überschritten wurden. Letztendlich sehe ich kein Problem mehr, warum die BI den Plan nicht akzeptieren sollte.