1. Meinung

Macron hat Ernst der Lage erkannt

Frankreich : Macron hat Ernst der Lage erkannt

Zu unserem Artikel „Erdogan, Macron und ein Konflikt, der Kreise zieht“ (TV vom 27. Oktober) schreibt Nikolaus Müller, Konz:

Darf ich davon ausgehen, dass Herr Krohns Meinung, die von Unkenntnis in der Sache und Verständnis für Ungeheuerlichkeiten zeugt, nicht auch die Meinung der Volksfreund-Chefredaktion ist? Nein, der Grund für  terroristische Rachemorde auf offener Straße ist nicht im Islam zu suchen, sondern bei Präsident Macron und den armen Jugendlichen, die der Staat vernachlässigt und der Radikalisierung preisgibt?

Der Autor huldigt quasi dem politischen Islam, sollte sich aber bewusst sein, dass er damit freiheitlich demokratische Grundwerte aufgibt, die es in der westlichen Welt zu verteidigen gilt.

In Frankreich haben Angst und Hass bereits die Oberhand gewonnen. Macron hat dies erkannt und startet in die Gegenoffensive. Im Gegensatz zu Ihrem Autor glaubt er nicht mehr an die Beschwichtigungen der Großimame.