Ab in den Heimat-Express

Ab in den Heimat-Express

Es fährt also erstmal kein Zug nach Morbach. So hat es letzte Woche groß in der Zeitung gestanden. Sieht nicht so aus, als würde die Hunsrückbahn in den nächsten Monaten wiederbelebt werden. Auch wenn die Kommunalpolitiker die Strecke gerne erhalten wollen – aber das kostet nun mal richtig viel Geld.

Als ich das gelesen habe, hatte ich mal wieder eine meiner tollen Ideen. Warum muss die Bahn überhaupt auf den Schienen fahren? In Bernkastel und Trier fahren die Touristenbähnchen doch auf der normalen Straße. Bis die Politiker geklärt haben, wie es weitergeht, wäre das doch auch für Morbach und Hermeskeil eine tolle und günstige Alternative. Und Zug ist schließlich Zug. Ich weiß auch schon, wer es macht. Mein Hermann kann das ganze fahren - er wollte ja schon immer eine Spielzeug-Eisenbahn -, und ich könnte den Besuchern dazu noch was über unsere wunderschöne Heimat erzählen. Fertig wäre der Heimat-Express. Unter diesem Namen lassen sich Dinge im Hunsrück doch ganz gut vermarkten, weiß eure