Kolumne Liss: Gespräche ohne Ende

Kolumne Liss : Gespräche ohne Ende

Ich will ja nichts sagen,

aber ich wüsste schon gerne, wie das mit der Kommunalreform und den Thalfangern weitergeht. Jetzt haben sich die ganzen Großkopferten in Mainz getroffen, und so richtig weiß keiner, was dabei rausgekommen ist. „Wir sind froh, dass wir die Gespräche fortführen“, ist zu lesen. Ja wofür seid Ihr denn da, frag’ ich mich. Guckt mal nach Neumagen-Dhron: Die sind mit Elan rangegangen und können sich kaum noch daran erinnern, dass sie irgendwann mal fusioniert haben.

Ich sag es euch: In hundert Jahren führen die immer noch ihren Gesprächsfaden fort, und keiner will was darüber sagen. Frei nach einem ehemaligen deutschen Innenminister: Ein Teil dieser Antworten würde die Hunsrücker verunsichern.

Mein Hermann wollte schon darauf wetten, dass der Berliner Flughafen noch vor dem Abschluss der Kommunalreform eröffnet wird. Sein Problem: Keiner wollte dagegen halten…,

sagt eure Liss

Mehr von Volksfreund