Kartoffeln sind Trumpf

Kartoffeln sind Trumpf

Ich will ja nichts sagen, aber rin in die Kartoffeln - raus aus den Kartoffeln.

Wenn wir eines auf dem als so karg geltenden Hunsrücker Boden ordentlich heranziehen können, dann sind das Krumpern. Deshalb finde ich die Kartoffeltage bei uns auch so gut - sollen die ganzen Edelköche doch mal beweisen, dass ihre Krumpiereklöß genauso gut schmecken wie meine.

Ab heute heißt es ja Kartoffeltage Saar-Hunsrück, früher waren das die Hochwälder Kartoffeltage. Also Hochwälder raus, Saarländer hinzu. Kein Wunder, dass da kein Hermeskeiler Gastronom mitmachen will. Was die Saarländer wohl aus der Pfanne rauskriegen? Na ja, Kartoffeln mit Lyoner und Maggi muss es für mich nicht gerade sein. Da sind auch meinem Hermann meine Bratkartoffeln aus einer ordentlichen Gusspfanne lieber. Und mit Kartoffeln, da kennt sich mein Hermann bestens aus. Er hat ja selbst eine große dicke mitten im Gesicht…

Meint Eure Liss