1. Meinung

Liss: Fußball überall… oder doch nicht?

Liss: Fußball überall… oder doch nicht?

Fußball, Fußball, Fußball! Nichts anderes mehr. Mein Hermann ist jetzt schon wieder ganz aufgeregt, wegen des Spiels heute Abend. Der Grill steht im Garten, das Bier kalt. Und eine Deutschland-Flagge hat mein Hermann jetzt auch noch besorgt.

Ich habe ja schon gedacht, dass das die aus Hundheim ist. Da soll ja an Pfingsten eine gestohlen worden sein. Aber die ist zum Glück wieder zurück.

Ich habe es nicht so mit dem Fußball. Deshalb treffe ich mich mit den Mädels. Und da schauen wir, was denn sonst noch so los ist in der Gegend. Zum Beispiel bei der Teestube. Da wollen wir Frauen mal hin, auch wenn wir aus der eigentlichen Zielgruppe schon etwas raus gewachsen sind. Und ob ich mich noch an die Kletterwand wage? Eher nicht.

Dafür schaue ich mir mal eine ganz andere Sportart an. Die Feldbogenschützen treffen sich an diesem Wochenende im oder besser am Hunsrückhaus. Das ist sicher spannend. Ob die da auch auf echte Tiere schießen? Auf jeden Fall werde ich aufpassen, dass ich keinem in die Quere komme. Vielleicht kann man da ja auch selber was lernen und zum Bogenschützen werden, wie einst Robin Hood oder Wilhelm Tell.

Wer weiß, dann brechen daheim vielleicht ganz neue Zeiten an. Wenn mein Hermann dann den Bogen mal wieder überspannt, lass ich die Pfeile fliegen. Oder lieber doch nicht. Wenn ich so richtig in Fahrt komme, können Worte auch wie Pfeile sein,

sagt eure Liss